Kita sucht Verstärkung - Erzieher-in 55 % (m-w-d) gesucht

„Wir bieten“

  • eine aufgeweckte Kinderschar, die wir liebevoll begleiten
  • eine schnuckelige zweigruppige Einrichtung mit Ganztagesbetreuung
  • einen Arbeitsplatz in einem Ort mit ländlicher, idyllischer Lage
  • mit einem großen Parkplatz vor der Türe
  • eine Kita mit hellen und großzügigen Räumlichkeiten
  • ein großzügiges Außengelände
  • Zusammenarbeit und Austausch mit der zweiten Kindertageseinrichtung bei uns im Ort
  • das Bewusstsein, dass die Kindheit einen Menschen prägt
  • eine unbefristete Anstellung und Vergütung nach TVöD
  • Weiterbildung und Teamfortbildungen
  • Kinder die sich freuen, mit Ihnen die Welt zu entdecken

 

„Unser Job – unser Alltag – unsere Aufgabe“

Turnen, Spielen, Basteln, Malen und Sandburgen bauen – wie schön ist das. Doch zu unserem Alltag gehört weitaus mehr.

Im Team gemeinsam durch dick und dünn zu gehen, den Durchblick zu bewahren, miteinander reflektiert arbeiten zu können und sich gegenseitig zu unterstützen.
Das ist die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit.

Ein Tag in einer Kita kann turbulent sein, wir meistern viele Dinge gleichzeitig und haben ein vielfältiges Aufgabengebiet. Wir sind gefordert und Langeweile kommt sicherlich nicht auf.
Lina möchte ein Buch vorgelesen bekommen, Max muss auf die Toilette und Tim hat Tom einen Bauklotz stibitzt, während Frieda mit ihrer Freundin in der Puppenecke Friseur spielt und eine Schere vom Maltisch holen möchte. Max möchte was Anderes zum Vesper, Lotta ist traurig und braucht jemanden der ihre Tränen trocknet. Es ist viel mehr als nur den ganzen Tag zu spielen.
Kinder werden durch unsere Begleitung in ihrer persönlichen Entwicklung gefördert und unterstützt. Wir bereiten sie auf ihren weiteren Lebensabschnitt vor.

Wir arbeiten familienergänzend und -unterstützend. Solange die Kinder bei uns in der Kita sind werden wir zu wichtigen Bezugspersonen. Das ist eine große Verantwortung sowie eine wundervolle Aufgabe.

In unseren Alltag eingebunden ist zudem noch die Zusammenarbeit mit dem Träger, die Elternarbeit, die Öffentlichkeitsarbeit und der Austausch mit weiteren pädagogischen Fachkräften. Wir sind Wunscherfüller und Prioritätensetzer. Auszufiltern was für die Kinder wichtig ist und was von außerhalb erwartet wird, ist unsere tägliche Herausforderung.
Auf der Grundlage unseres pädagogischen Fachwissen entwickeln wir ein pädagogisches Konzept, welches wir in der Arbeit anwenden.
Wir müssen die Kunst beherrschen, im größten Chaos die Ruhe zu bewahren und uns liebevoll in das Aufwachsen der Kleinsten einzubringen.
 

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

    Bürgermeister Andreas Koptisch, Schmiedgasse 15, 89174 Altheim (Alb) oder per E-Mail: bewerbung@altheim-alb.de 

    Informationen zu COVID-19 in den Kitas

    Stand Mai 2022:

    Aktuell werden keine Covid – Testungen benötigt.

    Eine Maske ist in den Kitas nicht notwendig.

    Die Hygienevorschriften sind bei uns im Alltag integriert.

     

    Stand: April 2022

    Coronaregelungen, was bleibt und was fällt weg:

    Die Testpflicht 2x pro Woche bleibt bestehen.

    - Kita Bürzel weiterhin mit Pool

    - Kita Schmiedgasse bleibt die Änderung, mit Selbsttests oder dem Testzentrum, bestehen

    - Alle genesenen Kinder sind von der Testpflicht für insgesamt 3 Monate befreit.

    - Möchte sich trotzdem jemand testen, können Sie auf uns zukommen.

    Maskenpflicht entfällt und wir sehen uns am Montag ohne Maske. 

    Wer weiterhin eine Maske tragen möchte, kommt einfach mit Maske.

     

    Vorgehen zu Covid Selbsttest:

    Liebe Eltern,

    aktuell muss noch 2x pro Woche getestet werden.

    Sie bekommen zwei Tests (pro Woche) von uns zum Testen mit nach Hause und zeigen uns den Nachweis am jeweiligen Testtag vor dem Kitabesuch.

    Der Nachweis ist ein Corona – Selbsttest Durchführungsprotokoll, welchen Sie zu Hause nach dem Testen ausfüllen.

    Die Testtage sind Montag und Mittwoch.

    Sollte ihr Kind Montag oder Mittwoch die Kita nicht besuchen, ist der Nachweis am nächsten Kitabesuch fällig.

    Sie haben auch die Möglichkeit einen Test aus einem Testzentrum vorzuzeigen.

    Haben wir viele positive Fälle in der Kita, testen wir einmal in der Kita und einmal zu Hause.

    Sollte dies eintreffen, geben wir Ihnen Bescheid.

    Ist der Genesenen Status erreicht, muss für eine gewisse Zeit (ja nach aktueller Vorgabe) nicht mehr getestet werden.

    Nach Ende des Genesenen Status rücken Sie wieder in das Testverfahren ein.

     

    Vorgehen zu Covid Pool-Testungen 

    Liebe Eltern,

    anbei für Sie die Information zu dem weiteren Vorgehen bei den zukünftigen Testungen. Elterninfo zur Covid Pooltestung.

    Achtung: Eine wichtige Änderung gibt es, da wir ein weiteres, neues Schreiben vom Land erhalten haben:

    In unserem Schreiben steht, dass nach einem positiven Fall an weiteren fünf Betreuungstagen zu Hause getestet werden muss.

    Dies darf aktuell nicht mehr zu Hause in Form eines Selbsttests sein, sondern es muss ein PCR, ein Schnelltest aus einem Testzentrum, oder ein Schnelltest in der Kita sein.

    Somit müssen wir diese Testung bei uns in der Kita übernehmen. 

    Weitere Infos bezüglich der Covid Testung

    Das Abnahmedatum der PCR-Probe ist dabei wichtig für die Berechnung der Absonderung.

    Eine Freitestung für positive Kinder ist ab dem 7. Tag der Absonderung mittels qualifiziertem Schnelltest (z.B. über ein Testzentrum) möglich.
    Dieser Nachweis muss bei Betreten der Kita vorgelegt werden. 

     

    Anmeldung für die Kindertageseinrichtungen in Altheim (Alb)

    Die Gemeinde Altheim (Alb) bietet 2 Kindertageseinrichtungen mit Ganztagesbetreuung. Aufgenommen werden können grundsätzlich Kinder mit Hauptwohnsitz in Altheim (Alb). Kinder aus umliegenden Gemeinden werden berücksichtigt, sofern genügend freie Plätze vorhanden sind.

    Weitere Informationen erhalten Sie in der jeweiligen Kindertageseinrichtung bei der Gesamtleitung Frau Schurr. Träger der beiden Kindertageseinrichtungen ist die Gemeinde Altheim (Alb).

    _______________________________________________________

    An alle Eltern, die einen Kitaplatz benötigen:

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an einem Kitanplatz in unseren Einrichtungen!

    Die Anmeldungen für das Kitajahr müssen schnellsstmöglich in der Kindertageseinrichtung eingereicht werden.

    Bei zu vielen eingegangenen Anmeldungen werden die Kinder mit Hauptwohnsitz in Altheim (Alb) bevorzugt.

    Die Platzvergabe erfolgt, je nach Kapazität der Kindertageseinrichtung und ist daher unabhängig davon, in welcher Kindertageseinrichtung die Anmeldung abgegeben wurde.
    Jedoch sind wir darum bemüht, Ihre Wünsche zu berücksichtigen.

    Nach Eingang der Anmeldung nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf und freuen uns darauf, Sie persönlich kennenzulernen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen mit dieser Anmeldung noch keinen Kitaplatz verbindlich zusagen können.

    Um Ihnen genügend Zeit für ein Informationsgespräch zu ermöglichen, bitten wir Sie, sich an Manuela Schurr, die Leitung beider Häuser zu wenden um einen Termin zu vereinbaren. Sie erreichen Frau Schurr per E-Mail unter: kitaleitung-manuelaschurr@altheim-alb.de.

    Anmeldeheft, Vertragsgrundlagen, Formulare und Erklärungen - Beispiel

    Dokumentation über die Vorlage von Nachweisen nach § 20 Absatz 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

    Voranmeldung Schmiedgasse

    Voranmeldung Bürzel

     

     

    Kindertageseinrichtung „Schmiedgasse“

    Schmiedgasse 17
    89174 Altheim (Alb)

    Tel.: 07340 / 63 86
    kitaleitung-manuelaschurr@altheim-alb.de

    Öffnungszeiten
    Modell AMo.- Fr. 07:30 - 12:30 UhrMo., Di. und Do. 14:00 - 16:00 Uhr
    Modell Bwie Modell Aabweichend 1 Tag von 07:30 - 16:00 Uhr
    Modell Cwie Modell Aabweichend 2 Tage von 07:30 - 16:00 Uhr

    Modell B & C wird Montag und Donnerstag angeboten.

    Aufnahme:
    Kinder ab 2 Jahren bis zum Schuleintritt

    Kitabeiträge 2021/2022

    Kindertageseinrichtung „Am Bürzel“ mit Kinderkrippe

    Am Bürzel 8
    89174 Altheim (Alb)

    Tel.: 07340 / 92 96 32
    kitaleitung-manuelaschurr@altheim-alb.de 

    Öffnungszeiten
    Modell AMo. - Do. 07:00 - 17:00 UhrFr. 07:00 - 15:00 Uhr
    Modell BMo. - Fr. 07:00 - 15:00 Uhr
    Modell CMo., Di. und Do. 07:00 - 17:00 UhrMi. und Fr. 07:00 - 15:00 Uhr
    Modell DMo. - Fr. 07:00 - 13:00 Uhr 

    Aufnahme:
    Kinder ab 1 Jahr bis zum Schuleintritt

    Kitabeiträge 2021/2022

    Tagesmütterverein Alb-Donau-Kreis e.V.

    Landratsamt Alb-Donau-Kreis
    Schillerstr. 30
    89070 Ulm

    www.tagesmuetterverein-alb-donau-kreis.de