17.12.2020

Kinderreisepass ab 2021 nur noch ein Jahr gültig

Sehr geehrte Damen und Herren,

Für Reisen ins Ausland benötigen Kinder bereits ab der Geburt ein eigenes Reisedokument. Für Kinder unter 12 Jahren kann ein Kinderreisepass beantragt werden. Dieser wird von den meisten Staaten weltweit anerkannt.

Ab 1. Januar 2021 sind Kinderreisepässe nur noch in Jahr gültig und können jeweils um ein Jahr verlängert werden. Die Neubeantragung kostet 13 Euro, die Verlängerung vor Ablauf der Gültigkeit bzw. die Aktualisierung (neues Lichtbild, Änderung der Augenfarbe oder Größe) 6 Euro.

Eltern können nach wie vor für ihre Kinder einen Personalausweis (22,80 Euro) bzw. einen Reisepass (37,50 Euro) beantragen. Diese Dokumente erhalten ein elektronisches Speichermedium und bleiben daher sechs Jahre gültig.

Alle Ausweisdokumente können im Bürgerbüro von den Sorgeberechtigten beantragt werden. Die Kinder müssen zur Identifizierung immer persönlich erscheinen. Um Wartezeiten zu verhindern, wird um telefonische Terminvereinbarung (Tel. 07340/9601-0) gebeten.     

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Gemeindeverwaltung

Rathaus Altheim (Alb)