24.09.2017

Bundestagswahl am 24.09.2017 - Briefwahlunterlagen beantragen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Für die Beantragung von Briefwahlunterlagen zur Bundestagswahl 2017 stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

1. Briefwahlunterlagen online beantragen

Die Verwendung ist nur bei Vorliegen der Wahlbenachrichtigung möglich. Diese wird allen wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern ab Mitte August bis spätestens 03. September 2017 zugestellt.
Die Möglichkeit, Briefwahlunterlagen online zu beantragen, endet aus technischen Gründen am Donnerstag, 21. September 2017, 12:00 Uhr.
Sie können unter dem nachstehenden Link Briefwahlunterlagen online beantragen. Bitte halten Sie ihre Wahlbenachrichtigung bereit:

https://ekp.dvvbw.de/intelliform/forms/kiru/eGovCenter/pool/Wahlschein/URS/dz_ebd_wahlschein/index?ags=08425005

2. Briefwahlunterlagen schriftlich beantragen

Briefwahlunterlagen müssen grundsätzlich schriftlich beantragt werden.
Die schriftliche Beantragung der Briefwahlunterlagen kann formlos erfolgen.
Als Antragsformular kann aber auch die Rückseite der Wahlbenachrichtigung verwendet werden.
Wenn Sie diese Möglichkeiten nicht nutzen wollen, dann genügt auch ein einfacher Brief, der allerdings folgenden Inhalt aufweisen muss:

•    Familiennamen
•    Vornamen
•    Geburtsdatum
•    Anschrift
•    ggf. abweichende Anschrift für Zustellung
•    handschriftliche Unterschrift

Bitte senden Sie Ihren Antrag in einem frankierten Umschlag an das Wahlamt, Schmiedgasse 15, 89174 Altheim(Alb).
Telefonische Anträge sind nicht möglich.

3. Briefwahlunterlagen persönlich beantragen und abholen


Briefwahlunterlagen können vom 21. August 2017 bis einschließlich Freitag, 22. September 2017, persönlich beantragt werden.
Die Abholung für einen anderen ist nur bei Vorlage einer schriftlichen Vollmacht möglich. Eine solche Vollmacht finden Sie auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung.

 

Ihre Gemeindeverwaltung