Baugebiete

Am nördlichen und westlichen Ortsrand unserer Gemeinde wurden in den vergangenen 40 Jahren Wohngebiete erschlossen, in denen heute fast die Hälfte der Bevölkerung lebt. Zuletzt wurde am westlichen Ortsrand das Neubaugebiet "Feldle" erschlossen, welches zwischenzeitlich abgeschlossen ist.

In der älteren Ortslage dominieren noch landwirtschaftliche Anwesen, landwirtschaftliche Nebenerwerbsbetriebe und größere ungenutzte Freiflächen.

Neuausweisung von Wohnbauflächen in Altheim (Alb)

Für das Jahr 2017 ist in Altheim (Alb) die Ausweisung neuer Wohnbauflächen vorgesehen. Hierzu laufen bereits intensive Arbeiten in Verwaltung und Gemeinderat.

Wenn Sie Interesse an einem Bauplatz in Altheim (Alb) haben, dann treten Sie doch bitte mit der Gemeindeverwaltung in Kontakt. Ihre Impulse helfen uns bei der aktuellen Planung!

Entwicklungsprogramm "Ländlicher Raum"

Die Gemeinde hat im Jahr 2016 einen Antrag auf Aufnahme in das "Landes-Sanierungs-Programm (LSP)" gestellt. Über dieses Programm soll in einem definierten Sanierungsgebiet eine Aktivierung von Bauflächen und bestehender Wohnsubstanz erzielt werden.

Entwicklungsprogramm „Ländlicher Raum“

Die Gemeinde beteiligt sich am Entwicklungsprogramm ländlicher Raum. Mit einem Dorfentwicklungskonzept und Zuschüssen für Bauen und Renovieren im Ortskern soll hier eine Strukturverbesserung erreicht und der Landschaftsverbrauch für Neubaugebiete reduziert werden.

Download: Dorfentwicklungsplan

Weitere Informationen

Der Verwaltungsverband Langenau bietet mit dem Geografischen Informationssystem (GIS) den Mitgliedsgemeinden einen umfassenden Service zu Bebauungsplänen, Flächennutzungsplänen und Luftbildern. Klicken Sie in der bei GIS angezeigten Übersichtskarte auf den Bereich Altheim.

Umfassende Informationen zum Thema Bauen erhalten Sie auch auf der Seite des Verbandsbauamts Langenau.